Hundeklappen mit 2-Wege-Verschluss

Hundeklappen mit 2-Wege-Verschluss sind die einfachste Version. Sie besitzen einen zweiteiligen Rahmen mit einer Schwingtür, die sich durch einen im unteren Teil befindlichen Magneten automatisch schließt. Der besonders günstige Preis machen sie so beliebt und haben zu einer großen Verbreitung dieses Modells geführt. Außerdem kann eingestellt werden, ob der Hund die Klappe beliebig in beiden Richtungen nutzen kann, oder ob man diese zu gewissen Zeiten komplett schließt. Diese Möglichkeiten bieten zum Beispiel Aluminiumtüren, die es in allen Größen gibt. Da sitzt die weiche Klappe in einem stabilen Aluminiumrahmen. Diese Türen können problemlos in Garagentüren und Holztüren eingebaut werden.

 

Zum Hundeklappen Ratgeber